Ruhr / Hengsteysee Wetter

vom 15.09. - 17.9.2017

Wochenende an Ruhr und Hensteysee in Wetter und Umgebung
( in Verbindung mit gleich zwei Handballspielen unseres geliebten BHC 06 )

Abfahrt Freitag 15.09.2017 – 14:29 Uhr, 12°C, leicht bewölkt -- KM-Stand: 13477


Kurz über die A1 bis nach Hagen Nord, ging es mit Zwischenstop, beim Einkaufcenter für Sport und Freizeitbekleidung ( Name wird nicht natürlich nicht erwähnt ), nach Hagen zur Enervie-Arena.

15.09 - großer Parkplatz an der Enervie-Arena, Stadionstraße in Hagen – KM Stand: 13502

Ankunft um 16:27 Uhr, 13°C und Regen ( N 51°22'15.07" / E 7°28'30.88" ) Wir machen uns trotz des Regens auf zu einem kleinen Sparziergang am See und nehmen die Arena auf dem Rückweg in Augenschein. Bis zum Anpfiff ist noch etwas Zeit, daher genießen wir die Ruhe und setzen schon mal Kaffee auf. Das Eintreffen unserer Freunde erwarten wir in gespannter Vorfreude auf das Derby Spiel gegen den VFL Eintracht Hagen.

Nach einem guten Auswärtssieg 29:20 feiern wir noch gemeinsam am Wagen bis es für alle Zeit für den Aufbruch wird. Unser Weg führt uns kurz über die A1 zu unserem Übernachtungsplatz am Hengsteysee.

1. Station 15.09 – 16.09. Wanderparkplatz an der Ruhr / Zulauf zum Hengsteysee, Dormunderstraße 98 in Hagen (Schwerte) – KM Stand: 13509

15.09. - Ankunft um 22:23 Uhr, 15°C, leicht bewölkt ( N 51°24'53.76 / E 7°28'37.47" ) Auf einer asphaltierten Fläche stehen wir relativ ruhig für die Nacht, rechnen aber mit viel Zulauf am nächsten Morgen.

16.09. - 16°C und Sonne was will man mehr. Nach einem gemütlichen Frühstück können wir direkt von hier unseren geplanten Spaziergang von 7 km um den See starten. Nach unserer Wanderung ist der Parkplatz bei dem tollen Wetter mehr als voll und wir brechen sogleich auf zur nächsten geplanten Station.

2. Station 16.09 bis 17.09 Besucherparkplatz am Wasserkraftwerk Ruhr, Zum Kellerbach, 58239 Schwerte – KM Stand: 13534

Nachdem wir das Wohngebiet durchquert haben, stehen wir wieder auf einem asphaltieren Platz ( N 51°27'35.59" / E 7°38'1.21" ) mit direktem Zugang zur nächsten geplanten Wanderung. Da es ein Wochenende ist stören wir auf dem Besucherparkplatz niemanden.

16.09. - immer noch Sonne
Wir laufen durch ein kleines Waldgebiet entlang an dessen Ende wir einen tollen Blick auf ein Wasserbecken des Kraftwerkes erhalten. Weiter geht es für uns über diverse Pfade durch ein sehr schönes Naturschutzgebiet, an Bauernhöfen zur Ruhr und durch das Wohngebiet anschließend wieder zurück zum Womo und schaffen es auf weitere 9 km Wegstrecke. Das langt für diesen Tag.

17.09. - Heute war erst einmal ausschlafen mit anschließendem ausgiebigen Frühstück angesagt. Bevor am Nachmittag das nächste BHC Spiel angepfiffen wird, machen wir uns auf den Weg nach Hause, natürlich um Pünktlich zum Heimspiel an der Uni-Halle in Wuppertal auf unsere Freunde zu treffen.

Heimfahrt : 12:04 Uhr, 20°C Sonne - Heimat KM - Stand : 13583